Dienstag, 25. Juni 2019

Navigation

Seite durchsuchen


   

Ziele des Vereins

Der „Verein für entwicklungsorientierte Lerntherapie“ ist ein Forum, das seinen Mitgliedern die Möglichkeit bietet, sich über berufsspezifische Fragen auszutauschen.

Er bietet Lerntherapeuten und Förderlehrerinnen, die auf der Grundlage der Menschenkunde Rudolf Steiners  arbeiten, ein Netzwerk an, um  gemeinsam die Qualität lerntherapeutischer Arbeit  auf anthroposophischer Grundlage weiter zu entwickeln.

Dazu gehört auch die Vernetzung mit Menschen anderer Professionen, denen die Entwicklung von Kindern mit besonderen Lernvoraussetzungen am Herzen liegt.

Er möchte die bereits in der Arbeit stehenden Lerntherapeuten und Förderlehrer so mit den Ausbildungsstätten vernetzen, dass diese immer nah an den Fragen der Praxis sind.

Das Berufsbild des Förderlehrers an Waldorfschulen soll spezifiziert und gestärkt werden.

Der Verein unterstützt Lerntherapeuten dabei, die Zusammenarbeit zwischen öffentlichem Schulwesen, Jugendamt und Waldorfschulen zu beleben.

Für die Zukunft haben wir uns vorgenommen

-   eigene Qualitätsstandards für anthroposophisch orientierte Lerntherapeuten zu entwickeln,

-   die Ausbildungsgänge, die es schon gibt oder die im Entstehen sind, hinsichtlich bestehender Qualitätsstandards zu informieren


Gisela van Bronswijk

 


 

Neuigkeiten

 

 


Besucher: 11377

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit unserer Genehmigung.